Seite auswählen

Hannover – Die Traditionsdruckerei Carl Küster aus Hannover feiert ihr 130-jähriges Bestehen. Seit 1886 begeistert die Carl Küster Druckerei Menschen mit erstklassiger Beratung und einer außerordentlich hochwertigen Druckqualität. Gegründet im Jahr 1886 von dem Namensgeber Carl Küster, ist die Druckerei im Herzen von Hannover ein exklusiver Ansprechpartner für alle Druckprodukte.

130 Jahre anders drucken: Die Carl Küster Druckerei aus Hannover feiert Jubiläum

Einzigartig, unbeschreiblich und ein besonders familiäres Umfeld: Mit dem Besten aus moderner Technik und 130 Jahren Tradition begeistert die hannoversche Traditionsdruckerei ihre Kunden und das nicht nur in Hannover. Die Druckerei wird immer beliebter, denn durch den neuen Internetauftritt und die monatlichen Aktionen gibt es immer etwas Neues zu entdecken.

Eine Druckerei, die anders druckt: Die Symbiose aus Tradition rund um den Druck und Innovation rund um das Web machen die Carl Küster Druckerei aus Hannover zu einer ganz besonderen Druckerei.

Carl Küster Druckerei – Am 31. Oktober wird ’s bunt

Wir stoßen mit unseren Kunden an und laden dazu am Gründungstag ganz besonders Interessierte zu einer privaten Führung durch die Druckerei ein. Am 31. Oktober 2016 ist es so weit: Die Carl Küster Druckerei öffnet exklusiv 13 ausgewählten Bewerbern die Türen und gewährt Einblicke in eine bewegte Geschichte voller Tradition und präsentiert neue Projekte.

Seit 130 Jahren fließt bei der Carl Küster Druckerei aus Hannover Druckerschwärze durch die Adern, und auch in Zukunft wird sich die Traditionsdruckerei aus Hannover immer weiterentwickeln, ohne dabei die traditionsreiche Herkunft aus dem Fokus zu verlieren: Denn nur so genießen Sie auch weiterhin Druck, der einfach anders ist seit 1886.

Historie: Unsere Familiengeschichte – 130 Jahre Drucktradition

Die Carl Küster Druckerei GmbH wurde im Jahre 1886 von dem Kaufmann und Redakteur des Hannoverschen Tagesblattes Carl Konrad Christof Küster in der Baringstraße 7 zu Hannover gegründet. Er starb 1913 in Barsinghausen. Seine Frau Millicent geb. Büsch führte das Unternehmen durch 2 Kriege und Inflationen weiter.

Erst 1945 übernahm ihre jüngste Tochter Dr. Elisabeth Löwenstein geb. Küster die inzwischen in eine GmbH umgewandelte Firma als alleinige Geschäftsführerin. Nach ihrem Tod 1967 folgte der Enkel des Gründers Kay Böttcher in der Geschäftsführung. Ab 1972 wurde er darin von seinem Bruder Dirk Böttcher unterstützt.

Jens Böttcher, Sohn Kays und Urenkel von Carl Küster, übernahm 1986 die Verantwortung als alleiniger Geschäftsführer der Gesellschaft. Die Druckerei befindet sich seit Kriegsende in der Dieterichsstraße 35A.