Seite auswählen

Druckveredelung

Sie wollen anders drucken? Die Carl Küster Druckerei Hannover hat die beste Veredelung für Ihren Druck.

Druckveredelung made in Hannover: Das „i-Tüpfelchen“ für Ihr Druckprodukt

Druckveredelung bedeutet Aufmerksamkeit für Ihren Druck. Mit den Veredelungsmethoden der Carl Küster Druckerei Hannover für Ihr Druckprodukt entdecken Sie eine Vielzahl von verschiedenen Möglichkeiten anders zu drucken und Ihren Druck zu veredeln. So heben Sie sich von Mitbewerbern ab und bieten Ihren Kunden mit der Druckveredelung Ihres Druckprodukts ein ganz besonderes Erlebnis und bleiben im Gedächtnis.

Verschiedenste Druckveredelung nach höchsten Qualitätsstandards

Hier erfahren Sie mehr über die verschiedenen Möglichkeiten der Druckveredelungen der Carl Küster Druckerei Hannover. Entdecken Sie jetzt die richtige Druckveredelung für Ihren Druck und lassen Sie sich begeistern ein Druckveredelung nach höchsten Qualitätsstandards, wie zum Beispiel Prägungen, Heißfolienprägungen, Stanzungen, Lackierung, Drip off, Cellophanierung oder andere Specials.

Prägungen

Mit Hilfe eines Prägestempels können einzelne Bereiche geprägt werden. Wir bieten Ihnen in unserer Druckerei Hoch-, Tief- oder Blindprägungen an, durch die einzelne Elemente optisch und haptisch hervorgehoben werden.

Heißfolienprägung

Die Heißfolienprägung basiert auf Folien, deren Beschichtung (z.B. Metallic-Farben) durch Druck und Hitze herausgelöst und auf das Druckprodukt gepresst werden. Nur so sind zum Beispiel hochglänzende, echt spiegelnde gold- oder silberfarbene Flächen zu erzielen. Effektfolien (z.B. Hologrammfolien) sorgen für einen besonderen Reiz oder dienen der Fälschungssicherheit. Die Heißfolienprägung kann auch in Verbindung mit einer Hochprägung angewandt werden. Beide Verfahren sind beliebig kombinierbar.

Stanzungen

Nicht alle Druckprodukte entsprechen bestimmten DIN-Formaten, sind quadratisch oder rechteckig. Mappen werden zum Beispiel zumeist mit unterschiedlichen Laschen versehen, die ein späteres Schließen ermöglichen. Um figürlich stanzen zu können, muss zunächst eine entsprechende Stanzform erstellt werden. Die Stanzung wird nach dem Druck an einer gesonderten Maschine durchgeführt und stellt einen eigenen Arbeitsschritt dar. Unter bestimmten Voraussetzungen können Stanzungen sogar direkt in der Druckmaschine ausgeführt werden (siehe Information zum Druck).

Lackierung

Eine der einfachsten Möglichkeiten ist die Veredelung mit Lack zum Schutz der Farbe oder zur optischen Aufwertung mit glänzendem bzw. mattem Dispersionslack.

Eine ganz besondere Art der Lackierung ist das sogenannte „Drip off“.

„Drip off“ bezeichnet eine Kombination aus mattem und glänzendem Drucklack, welcher partiell auf den Druck aufgebracht wird. Durch diese Lackiertechnik ist es möglich, einzelne Bereiche des Druckobjektes hervorzuheben und gekonnt in Szene zu setzen. Gerne senden wir Ihnen Muster zu.

Cellophanierung

Durch eine Cellophanierung werden Drucksachen besonders veredelt. Die Oberfläche der Drucksache wird dabei mit einer hauchdünnen Folie beschichtet. Dieses Verfahren findet insbesondere bei Visitenkarten, Flyern oder Prospekten seine Anwendung. Durch die Beschichtung erhält das Druckstück einen guten Griff- und Scheuerschutz und veredelt zusätzlich das Aussehen. Cellophanierungen sind in matt oder hochglänzend möglich. Normale matte Oberflächen sind sehr empfindlich. Eine matte Cellophanierung ist deutlich langlebiger und gibt dem Produkt eine angenehmes Griffgefühl. Die glänzende Cellophanierung verstärkt die Farbwirkung des Drucks.

Specials

Fast jedes Druckfinishing ist durch die Carl Küster Druckerei realisierbar.