Seite auswählen

Verarbeitung

Egal ob wir für unsere Kunden ein Standardprodukt realisieren oder es doch ein kreatives Einzelprodukt werden soll: Wir ermöglichen Ihnen fast jede Weiterverarbeitung. Dabei setzen wir auch technisch schwierigste Projekte nach Ihren Wünschen und Vorstellungen um.

Neben dem normalen Endbeschnitt an der Schneidemaschine ist der nächste Schritt der Weiterverarbeitung oftmals die Falzung. Verschiedene Falzarten wie zum Beispiel Zickzack-, Wickel-, Altarfalz und viele weitere Falzarten (bis hin zu Kleinstfalzungen) werden auf Ihr jeweiliges Produkt abgestimmt, wobei oft auch eine vorherige Nutung erforderlich ist.

Die Bindung hält einzelne Elemente eines Druck-Produktes zusammen. Es gibt verschiedene Bindearten, welche je nach Anspruch ausgewählt werden.

Rückendrahtheftung

Drahtklammern werden durch den Bund von außen durchgestochen und innen im Bund zusammengedrückt. (Beispiel: Schulhefte, Illustrierte, Zeitschriften)

Klebebindung (Softcover)

Der Rücken der zusammengetragenen Blätter oder Falzbogen wird aufgerauht, gefräst, mit Klebstoff versehen und mit Gaze und einem weiteren Papier überklebt. Hierbei unterscheidet man zwischen der einfachen Hotmelt- und der hochwertigeren, stabileren PUR-Klebebindung.

Fadenheftung

Fadenheftung ist das haltbarste aller Bindeverfahren für Bücher und Broschüren und hat eine lange Tradition. Fadengeheftete Bücher lassen sich flach aufschlagen und haben eine gewisse Wertigkeit – sie sind eben einfach schöner. Wenn Langlebigkeit der Werke gefordert ist oder angestrebt wird, ist die Fadenheftung das einzige sichere Bindeverfahren.

Schweizer Broschur

Die Schweizer Broschur ist eine besonders hochwertige Art der Buchbindung, bei der der fadengeheftete Buchblock nur auf der Rückseite in den Einband eingeklebt wird.
Die Bücher können ganz (180°) aufgeschlagen werden, ohne die Bindung zu beschädigen. Der entscheidende Vorteil der Schweizer Broschur ist der Komfort beim Lesen: das Buch bleibt wie eine Zeitschrift aufgeschlagen liegen. Bei der Schweizer Broschur wird der Buchblock-Rücken mit einem Fälzel umklebt. Durch das Fälzeln wird der Rücken abgedeckt, geschützt und stabilisiert, es greift aber auch auf die vordere und hintere Seite des Buchblocks über. Das Fälzel bleibt sichtbar.

Spiralbindung (Wire-O)

Die Spiralbindung ist eine Alternative zu den oben genannten Arten. Sie bietet sich vor allem für Kalender, Diplomarbeiten etc. an. Das einfache Verfahren eignet sich hervorragend für kleinere Auflagen, da Produkte mit einer Spiral-Bindung preiswert und schnell hergestellt werden können. Die gestanzten Einzelblätter werden mit einer Metallspirale zusammengehalten.